Vivien Horeschs Kinderbuch: " Böllis zauberhafte Verwandlung" und das neue Buch: "Lara und die Langeweilewolke"
Vivien Horeschs Kinderbuch:  " Böllis zauberhafte Verwandlung"und das neue Buch: "Lara und die Langeweilewolke"

Die Autorin

 

Geboren wurde ich 1973 in Haan. Nach meinem Diplom-Pädagogik Studium arbeitete ich zunächst für unterschiedliche Bildungsträger als freiberufliche Trainerin und ging meinem Lehrauftrag für Psychologie an der Fernuniversität Essen nach.

2001 schloss ich meine Ausbildung zur Supervisorin (EAS) ab und arbeitete als Supervisorin und Coach mit verschiedenen Teams, Führungskräften und Angestellten.

Nach der Geburt unserer zweiten Tochter erfüllte ich mir meinen Herzenswunsch und schrieb meinen ersten Jugendroman (unveröffentlicht). Zwei Jahre später, nach der Geburt unseres Sohnes, bekam ich Sol Steins Buch "Über das Schreiben" in die Hände und wurde endgültig mit dem Schreibvirus infiziert. Ich belegte einen Schreibkurs bei dem wunderbaren Rainer Wekwerth, der mich mit seiner konstruktiven Kritik weiter ermutigte.

Der lustige Modellballon Bölli und die vielen Fragen der Kinder zu seinem Aussehen inspirierten mich zu der Geschichte "Böllis zauberhafte Verwandlung", die im Oktober 2013 im Hephaistos Verlag erscheint.

Die Künstlerin

 

Heike Lambertz, Jahrgang ´64 studierte Kommunikationsdesign in Wuppertal. Sie ist staatl. gepr. TA für Gestaltung und arbeitet im eigenen Atelier als freischaffende bildende Künstlerin in Haan - Gruiten.

Die wunderschönen Bilder sind ihre erste Arbeit.

Mehr unter: www.heike-lambertz.de

Lara und die Langeweilewolke

  

 

Der volle Terminkalender lässt Kindern und Eltern manchmal kaum Zeit, auf die eigenen Bedürfnisse zu hören. Zeiten, die nicht verplant sind, empfinden Kinder häufig als Langeweile. Dabei sind solche Zeiten genau wichtig für die Entwicklung der Kinder. Sie lernen, eigene Ideen und Kreativität zu entwickeln, Zeit mit sich selbst zu verbringen und nach dem eigenen Empfinden zu leben.